schlafende_hunde_wecken

< zurück


 

ArtDiscount 26.11. 2009 - Event Projekt im Hiveclub Zürich

Bild_

Der Artdiscount war ein Experiment. Dabei ging es darum, Ideen von Künstlern in ein Discountprodukt zu transformieren. Die Fragen, " Wie käuflich ist eine Idee und wie verändert sich das Wertempfinden bei dieser Transformation? " stand dabei im Mittelpunkt.

Um die Idee nicht unter der Vorgabe eines Produktes zu verändern, wodurch sie zur Designidee würde, entschlossen wir uns bestehende Ideen zu nehmen. Somit wurde nicht eine Idee für ein Produkt kreiert sondern ein Produkt für eine Idee. Ziel war es kein Produkt über 50 Franken anzubieten.

Es gab Stickers und Shirts die mit Ausschnitten aus Bildern und Skizzen mit Siebdruck bedruckt wurden. Ein Showeffekt boht auch das Bild - ab - Meter. Dabei konnte der Käufer ein Stück eines Langen Originalbildes an welchem alle Künstler beteiligt waren abschneiden lassen. Ähnlich wie Fleischkäse beim Metzger. Natürlich gabe es Stoff Puppen und Taschen von Jasmin Polsini. Zusammen mit den Künstlern Lukas Reichwein, Suprapto Schmid, Jan Gollop, wurde der Artdiscount im Hiveclub in Zürich an einem Abend einmalig durchgeführt.

 

Bild_